Glossar

Glossar

In unserem Katalog kommen öfters technische Bezeichnungen vor, die für einige Personen ohne Sonderkenntnisse unverständlich erscheinen können. Für uns ist es sehr wichtig die technologischen Begriffe für jeden erklärlich zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir ein Wörterbuch vorbereitet, welches mit einfachen Wörtern die komplexen Fachausdrücke begreiflich macht.

 

Beleuchtungswinkel Der Gradwinkel auf den sich die Lichtquelle erstreckt. Einige Hersteller geben den Winkel der halben Helligkeit an: der Winkel, der die Spanne ab der Spitze des Konus bis zu Masseebene umfasst, indem die Helligkeit 50% der maximal möglichen beträgt.
Bemessungspannung Spannung im Stromnetz, für die eine Lampe konzipiert wurde. Die Spannung wird in Volt des Wechselstroms berechnet. 220 Volt ist der charakterliche Wert für die Haushaltenergie.
Candela (cd) Die Maßeinheit von Lichtstärke in einer bestimmten Richtung. 1 Candela entspricht ungefähr der Lichtstärke einer Kerze.
Chip Eine aktive emittierende LED-Komponente.  Das Halbleitermaterial hat eine sehr kleine Größe und wird auch als Kristall bezeichnet.
Dimmer Ein elektronisches Gerät für die Steuerung der Helligkeit von Lampen. 
Energieverbrauchs-kennzeichnung Die internationale Energieverbrauchskennzeichnung von Geräten. Es gibt folgende Energieeffizienzklassen für Lampen: A++, A+, A, B, C, D, E. Dabei ist die Klasse A++  am effizientesten und die Klasse E- am wenigsten effizient.
Farbwiedergabeindex (CRI) Eine Kennzahl, mit der die Qualität der Farbwiedergabe von Lichtquellen gleicher Farbtemperatur beschrieben wird. Index Ra=100 zeigt, dass die Lichtquelle, die das Licht ausstrahlt, alle Farben optimal wiedergibt. Je niedriger der Wert Ra ist, desto stärker verzerrt die Lichtquelle die Farben von angeleuchteten Objekten.
Flackern, Flacker- Koeffizient Ein Bewertungskriterium, das Flackerrate bei Leuchtkörpern angibt. Bei einem Flimmern über 20% kann es sogar gesundheitsschädigend sein. Bei einem Flimmern bis zu 5-6% wird keine negative Wirkung auf die Gesundheit angenommen.
Glühlampe Durch elektrische Stromzufuhr erhitzt man der Glühfaden (in der Regel in Spiralform aus Wolfram) einer Glühlampe, wodurch Licht erzeugt wird.
Halogenglühlampe Modelvariante einer Glühlampe, deren Kolben mit Halogendampf (Brom und Jod) gefüllt ist.
Kelvin (K) Eine Temperatur SI-Basiseinheit. Der Anfang der Skala stimmt mit dem absoluten Nullpunkt überein, 1 Kelvin-Grad entspricht numerisch 1 Celsius-Grad. Bei der Beleuchtung wird Kelvin für die Bezeichnung der Lichtfarbtemperatur verwendet.
Kilowattstunde (kWh) Die Einheit, die in erster Linie zum Messen des Energieverbrauchs im Haushalt verwendet wird. Zum Beispiel:  eine Lampe mit 100 Watt, die 10 Stunden leuchtet, verbraucht 1000 Wh oder 1 kWh.
Korrelationsfarb-temperatur (CCT) Die Temperatur in Kelvin eines absolut schwarzen Körpers, bei dem das Licht in dem gleichen Farbton wie die beobachtete Quelle ausgestrahlt wird. Die Lampe mit einem Wert von 2600-3500K gibt ein „warmes“, gelbliches Licht wider.  Lampen mit 5500-6500K erzeugen helles weißes kühles Licht, und den Tageslichteffekt erhält man bei 4000-4500K.
L70 Ein Parameter,  welcher die nominale Lebensdauer einer LED kennzeichnet. Der Parameter gibt die Betriebszeit an, nach welcher nur noch 70% der ursprünglichen Helligkeit ausgestrahlt wird.
Lampenfassung Ein Teil der Lampe, wodurch der Leuchtkörper fixiert wird.
LED (Lichtdiode) Eine Halbleitervorrichtung, die den Strom unmittelbar  in Lichtstrahlung umwandelt. Das Licht entsteht bei der Rekombination von Elektronen und Löchern im Bereich des p-n-Übergangs (Kontakt von zwei Halbleitern mit verschiedenen Leitfähigkeitstypen).
Leistungsäquivalent In unserem Katalog zeigt dieser Messwert die Leistung der Glühbirne auf, die den gleichen Lichtstrom wie die angegeben LED-Lampe erzeugt.
Leistungsfaktor Die physikalische Größe, welche die Effizienz des Stromverbrauchs eines Geräts feststellt. Bei einem Wirkungsfaktor ab 0,85 und mehr, gilt die Lampe als effizient. Ein niedriger Messwert ist ein Hinweis für eine erhöhte Verlustrate im Stromnetz und ebenfalls erhöhte durchschnittlichen Ausgaben für Strom.
Leuchtstofflampe Gasentladungslichtquelle, deren Kolben mit Quecksilberdampf aufgefüllt ist. Während des Durchgangs elektrischen Teilchen durch Dämpfe wird ein Ultraviolett ausgestrahlt und ins sichtbare Licht mithilfe von Luminophor auf der inneren Oberfläche des Kolbens umgewandelt.
Lichtausbeute Die Anzahl der Lumen, die von der Lampe pro Watt des Stromverbrauchs produziert wird. Je höher der Wert, desto energieeffizienter ist die Lampe.
Lichtstärke Eine Basisgröße, die  auf den Raumwinkel bezogenen Lichtstrom angibt. Die Einheit ist Candela.
Lichtstrom Eine Einheit, welche die Strahlungsleistung charakterisiert. Wird durch die Auswirkung auf das Auge bewertet. Der Lichtstrom ist von der Richtung unabhängig.  
Lumen (lm)

Die Einheit des Lichtstroms.  Wird bei der Bezeichnung der Helligkeit von LED-Lampe verwendet.

Luminophor Ein anorganischer Stoff, welcher die absorbierte Energie in Lichtstrahlung umwandelt.
Lux (lx) Die Einheit der Beleuchtungsstärke.  1 Lux entspricht der Beleuchtung für die Oberfläche von einem 1 m² bei einem Lichtstrom von 1 lm.
Nennfrequenz Netzfrequenz des Wechselstroms -Anzahl der Schwingungen pro Sekunde. In europäischen Ländern ist die Standartspannungsfrequenz im Haushaltnetz 50 Hz. In Nord-, Zentral-und teilweise Südamerika beträgt die Frequenz 60 Hz. In einigen Ländern (z.B. Japan) werden beide Frequenzen verwendet.
OLED Die organische Lichtdiode, genauer gesagt eine Lichtdiode bei der in der emittierenden Schicht ein dünner Film aus organischen Verbindungen verwendet wird.
Sockel Ein Teil der Lampe, die in die Lampenfassung eingedreht oder eingesetzt wird.
Treiber Eine Regelung, die für Umwandlung von Wechselstrom zum  Gleichstrom konzipiert wurde. Befindet sich in der LED-Lampe.
Watt (W) Die Maßeinheit für die Leistung einer Lampe, genauer gesagt die Menge  der  von ihr verbrauchten Elektrizität.
Wärmeableitung Die von LED-Lampen erzeugte Wärme wird nach innen abgeleitet und besteht aus Materialien mit guter Wärmeleitfähigkeit.

 

Lesen Sie auch

LED-Schule

Jooby´s Anatomie

LED-Schule

Es geht um Farbe

We use cookies in order to optimise our website, provide you with the best possible user experience and help us promote our products. Please read our Cookie Policy to find out how we use cookies and how you can control cookies.
By using this website or closing this message, you acknowledge our Privacy Policy and agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.