26.06.2023 572

Funktionsprinzip der LoRa-Technologie und ihre Rolle für Smart Cities

In der sich rasch entwickelnden Landschaft der Hochtechnologie hat sich das Konzept von Smart Cities bzw. “intelligenten Städten” durchgesetzt. In diesen Städten kommen digitale intelligente Netze zum Einsatz, die die Effizienz, die Nachhaltigkeit und die Gesamtqualität der städtischen Infrastruktur verbessern. Damit wird das Wohlbefinden und der Komfort der Bewohner in den Vordergrund gestellt.

Das Herzstück dieses Konzepts ist die als LoRa (Long Range) bekannte Technologie. Es ist ein Protokoll für Funkkommunikation, das auf der ganzen Welt bei Internet of Things (IoT) Verwendung findet. In diesem Artikel befassen wir uns mit den grundlegenden Prinzipien der LoRa-Technologie, erklären ihre praktischen Anwendungen und sprechen über ihre zentrale Rolle bei der Gestaltung der künftigen intelligenten Städte.

Einsatz von LoRa in intelligenten Städten

Die LoRa-Technologie basiert auf der Nutzung des Protokolls LoRaWAN (Long Range Wide Area Network). Es handelt sich dabei um ein Funknetz in Frequenzbändern, für die keine Genehmigung erforderlich ist – sie sind für Industrie, Wissenschaft und Medizin vorgesehen. LoRaWAN bietet die Möglichkeit, Sensoren und Geräte mit geringem Stromverbrauch über große Entfernungen zu vernetzen, was es zu einer optimalen Wahl für IoT-Implementierungen in intelligenten Städten macht.

Die Architektur des LoRaWAN-Funknetzes umfasst drei Hauptkomponenten: 

  • Endgeräte oder Sensoren
  • Basisstationen
  • Netzwerk-Server

Endgeräte, die mit LoRa-Sendeempfängern ausgestattet sind, können Daten an nahe gelegene Basisstationen übermitteln. Diese empfangen die Signale und leiten sie an einen Netzwerk-Server weiter, der als zentraler Knotenpunkt für das Netzwerkmanagement und die Datenverarbeitung verantwortlich ist.

Der Einsatz von LoRa bietet zahlreiche Vorteile, von denen man besonders bei der Umsetzung von Smart-City-Projekten profitieren kann. Einer der größten Vorteile ist die große Reichweite dieses Funknetzes. Signale können auf Entfernungen zwischen 5 und 15 Kilometern übertragen werden. Die von LoRa verwendeten Protokolle ermöglichen eine ununterbrochene Kommunikation auch in Gebieten mit begrenzter Netzinfrastruktur.

Da die Geräte in diesem Netzwerk im Sub-GHz-Bereich operieren, können Gebäudewände in städtischen Umgebungen effektiv durchdrungen werden. Dank dieser Fähigkeit lässt sich eine zuverlässige Verbindung selbst bei vielen Hindernissen aufrechterhalten.

Außerdem zeichnet sich die LoRa-Technologie durch einen geringen Stromverbrauch aus. Mit Batterien betriebene IoT-Geräte können 10-15 Jahre lang arbeiten, ohne dass die Batterien ausgetauscht oder aufgeladen werden müssen. Diese außergewöhnliche Langlebigkeit reduziert die Wartungskosten und den logistischen Aufwand.

Um Energieeffizienz zu erreichen, verwendet LoRa die Methode der adaptiven Datenrate. Die Geräte passen die Parameter für die Datenübertragung auf der Grundlage der Entfernung zur Basisstation und der gewünschten Service-Qualität selbstständig an. Dieser Ansatz optimiert den Stromverbrauch bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung einer zuverlässigen Kommunikation.

Einsatz von LoRa in intelligenten Städten

Die Integration von LoRa-Technologie in Städten eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für die Umsetzung verschiedener Smart-City-Projekte. Diese Projekte können darauf abzielen, das Energiemanagement zu verbessern, öffentliche und kommerzielle Dienstleistungen zu erweitern oder die Widerstandsfähigkeit der städtischen Infrastruktur zu erhöhen. Im Folgenden werden wir einen Blick auf die Schlüsselindustrien werfen, in denen die LoRa-Technologie viele Herausforderungen lösen kann.

Intelligentes Energiemanagement

LoRa-fähige intelligente Zähler erleichtern die Fernüberwachung und Verwaltung von Versorgungsdiensten. Diese Geräte ermöglichen eine effektive Strom-, Wasser-, Wärme- und Gasverbrauchserfassung. Intelligente Zähler und intelligente Funkmodule für herkömmliche Zähler übermitteln die Messdaten in Echtzeit, was die Abrechnung durch Versorgungsunternehmen beschleunigen kann. Außerdem werden die Kosten für die Zählerablesung erheblich gesenkt. Ein weiterer wichtiger Vorteil besteht darin, dass Lecks und Unfälle umgehend erkannt werden.

Die große Reichweite und der geringe Stromverbrauch von LoRa machen diese Funktechnologie zur idealen Lösung für den großflächigen Einsatz von intelligenten Messsystemen.

Umweltüberwachung

Durch die Einrichtung eines LoRa-Sensornetzes in der gesamten Stadt wird eine umfassende Umweltüberwachung möglich. Diese Sensoren können verschiedene Parameter wie Luftqualität, Lärmpegel und das Vorhandensein von Schadstoffen in der Atmosphäre überwachen. Die gesammelten Daten werden den Behörden dabei helfen, Verschmutzungsquellen zu identifizieren, gezielte Maßnahmen zu ergreifen und ein gesundes Lebensumfeld für die Bewohner zu schaffen.

Durch die Nutzung der umfangreichen Möglichkeiten von LoRa können Kommunen eine umfassende Umweltüberwachung durchführen, ohne dass eine komplexe Infrastruktur aufgebaut werden muss.

Intelligentes Parken

Effiziente Verwaltung von Parkplätzen ist ein dringendes Problem an dicht besiedelten Orten. Mit der LoRa-Technologie ist jedoch ein praktikable Lösung möglich, nämlich die Schaffung von intelligenten Parkplätzen. Mit der Einführung dieser Systeme können Autofahrer über mobile Apps Informationen in Echtzeit über freie Parkplätze abrufen. Damit wird auch die Zahl der Verkehrsstaus auf den Straßen reduziert, was sowohl die Anwohner als auch die Besucher der Stadt zu schätzen wissen werden.

Verfolgung von wertvollen Anlagen

Neben dem intelligenten Parken ermöglichen LoRa-basierte Lösungen auch die effiziente Verfolgung von wertvollen Anlagen. Mit dieser Technologie können Städte den Aufenthaltsort und den Zustand der Fahrzeuge, Geräte und Infrastruktur überwachen.

Dank Echtzeit-Verfolgung können Städte die Nutzung ihrer Anlagen sowie ihre Wartung optimieren. Das gewährleistet eine effektivere Ressourcenzuweisung, verbessert die betriebliche Effizienz und führt zu erheblichen Kosteneinsparungen für den städtischen Haushalt.

Die LoRa-Technologie eröffnet viele Möglichkeiten für intelligente Städte und schöpft das volle Potenzial des Internet of Things aus. Mit ihrer bemerkenswerten Vielseitigkeit, Skalierbarkeit und Energieeffizienz wird diese Technologie eine entscheidende Rolle bei der künftigen Gestaltung des städtischen Umfelds spielen. Durch den Einsatz von LoRa können nachhaltige, technologisch fortschrittliche Infrastrukturen geschaffen werden, um den Komfort und die Lebensqualität der Stadtbewohner in den Vordergrund zu stellen.

War es hilfreich?

115

Andere Artikel

26.03.2024 / Aleksey Kuznetsov LoRa vs. Zigbee: Umfassender Vergleich der IoT-Technologien

In der Welt des Internet of Things (IoT) haben LoRa und Zigbee als bedeutende Technologien einen festen Platz erobert. Diese beiden Funkprotokolle...

Weiterlesen
07.03.2024 / Darya Pozharska LoRaWAN®: Technologie für Fernablesung und Abrechnung bei Gas- und Wasserversorgung

Die LPWAN-Technologie findet zunehmend Verwendung in der Infrastruktur intelligenter Städte (Smart Cities), unter anderem bei der Erfassung der...

Weiterlesen
16.02.2024 / Aleksey Kuznetsov LoRa Alliance: Gegenwart und Zukunft des Internet of Things

Die LoRa Alliance ist ein Verband, der sich mit der Umsetzung und Förderung des LoRaWAN-Protokolls (Long-Range Wide Area Networking) beschäftigt....

Weiterlesen
29.12.2023 / Darya Pozharska LoRa und andere drahtlose Technologien im Vergleich

Unter den vielen verfügbaren Technologien für drahtlose Kommunikation hat sich LoRa (kurz für Long Range) unter den Fachexperten einen Namen...

Weiterlesen
28.12.2023 / Darya Pozharska Wie Wassermanagement den Versorgern helfen kann, Verluste durch Non-revenue Water (NRW) zu reduzieren

Trinkwasser ist eine der wichtigsten Ressourcen für die Menschheit, aber die Vorräte sind begrenzt. Darüber hinaus geht ein erheblicher Teil des...

Weiterlesen
15.12.2023 / Darya Pozharska Vorteile der Ferndatenerfassung in Smart Cities: Anwendungsgebiete, Trends und Innovation

Heutzutage sammeln die Geräte um uns herum viele Daten und tauschen sie untereinander aus, ohne dass menschliches Eingreifen erforderlich ist. In...

Weiterlesen
20.11.2023 / Aleksey Kuznetsov Ablesung und Abrechnung aus der Ferne: Wie IoT-Netzwerke die Betriebsabläufe von Kommunalverwaltungen optimieren können

Die Verbrauchserfassung aus der Ferne als Teil der Entwicklung intelligenter Städte ermöglicht es den Kommunalverwaltungen, grundlegende...

Weiterlesen
17.11.2023 / Darya Pozharska Lernen Sie Jooby RDC auf der Enlit Europe 2023 kennen

Das Team von Jooby RDC wird an der Messe Enlit Europe 2023 teilnehmen und die gesamte Produktpalette unseres Unternehmens präsentieren. An der...

Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus der Branche

    Wenn Sie auf Senden klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

    Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten. Unser Manager wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Schreiben Sie uns

    Wählen Sie den Schwerpunkt Ihres Projekts:

    Wenn Sie auf Senden klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet

    Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten. Unser Manager wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Anfrage senden

    Wenn Sie auf Senden klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet

    Vielen Dank

    Wollen Sie ein Projekt besprechen?

    Unsere Experten werden Sie gerne beraten und Ihre Fragen beantworten. Bitte füllen Sie das Formular aus, um Ihr Projekt zu besprechen und einen maßgeschneiderten Plan zu erstellen.

      Wenn Sie auf Senden klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

      Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

      Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten. Unser Manager wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.