Der weltweite LED-Markt

Der weltweite LED-Markt

Die LEDs gelten zu Recht als eine der vielversprechendsten Technologien des 21. Jahrhunderts. Weltführende analytische Agenturen prophezeien einstimmig das rasante Wachstum der Marktanteile und große Investitionen in naher Zukunft.

Ein solches Interesse ist durch eine Reihe Von Vorteilen gegenüber traditioneller Lichtquellen bedingt: lange Lebensdauer, höhere Energieeffizienz und die geringere Gefahr für die menschliche Gesundheit. Eine nicht unbedeutende Rolle in der Popularisierung der Technologie spielt die staatliche Regulierung: in einigen Ländern ist auf staatlicher Ebene die Produktion und der Gebrauch von Glühbirnen und Kompaktleuchtstofflampen zu Gunsten von umweltfreundlicheren Beleuchtungsalternativen verboten.

Welche Haupttendenzen werden sich auf dem Markt der LED-Beleuchtungen in den nächsten 5 Jahren durchgesetzt haben? Wir versuchen in die Zukunft zu schauen um die folgende Frage beantworten zu können:“Was gibt es wirklich zu erwarten?“

 

Der weltweite Markt der LED-Beleuchtung.

Fassen wir es zusammen und bestimmen ein paar Hauptkriterien, mit denen der LED-Beleuchtungsmarkt sich in den nächsten Jahren bewegen wird.

1.Rasantes Wachstum

Die Infografik zeigt, dass der Marktanteil und -umsatz der LED-Beleuchtung um einige Male steigen wird. Eine solche Entwicklung ist sowohl durch die Verbesserung der Technologie selbst, als auch durch eine Reihe von globalen Trends bedingt.

Preissenkung von LED-Produkten

Obwohl LEDs momentan als ziemlich teuer im Vergleich zu anderen Technologien gelten, können diese in Zukunft zur sparsamsten Art der Beleuchtung werden. Zu den wichtigsten Voraussetzungen für eine Preissenkung wäre die Steigerung der Helligkeit im Vergleich zum fallenden Energieverbrauch und die Senkung der Produktionskosten zu nennen. Zum Jahr 2021 wird für LED-Beleuchtungen eine Preissenkung von bis zu 80% prognostiziert. So wird die Beleuchtungstechnologie mehr für die finanzschwächere Bevölkerungsschicht zugänglich sein.

Wachstum der Weltbevölkerung

Nach Angaben der Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der UNO überschreitet die Weltbevölkerung die 7, 7 Milliarden-Marke zum Jahr 2020 und im Jahre 2024 wird diese die 8 Milliarden-Marke erreicht haben. Ein solches rasantes Wachstum lässt die Nachfrage nach Beleuchtung nicht nur in Haushalten, sondern in anderen Segmenten steigen. Dabei wird der Hauptanstieg der Bevölkerungsanzahl (ca. 78%) in Asien-Pazifik-Region erwartet. Dies hat zur Folge, dass uns nicht nur ein Marktwachstum erwartet, sondern auch dessen geografische Verschiebung nach Osten.

Urbanisierung

Einer der Haupttrends der modernen Welt liegt in der Migration der Bevölkerung aus ländlichen Gebieten in die Großstädte. In den nächsten Jahren wird man ein rasantes Wachstum der Stadtbevölkerung in den Entwicklungsregionen unseres Planeten beobachten können. Unter den Rekordbrechern werden China, Indien und Südamerika gelistet sein. Solches Urbanisierungstempo wird vor allem durch das Wachstum des BIP pro Kopf bestimmt und somit auch durch das Wachstum der Kaufkraft.

Energiekrise und Kampf gegen den CO2-Ausstoß

Die Erschöpfung unserer Naturressourcen ist zusammen mit der globalen Erderwärmung momentan eines der am meist relevanten globalen Probleme der modernen Welt. Die Analyse der Anti-Treibhauseffekt-Aktivitäten hat gezeigt, dass der Austausch von alten Lichtquellen auf energieeffizientere Alternativen zu den sparsamsten und effektivsten Methoden gehört. Dieser Sektor ist somit am attraktivsten für die öffentlichen Investitionen.

Eine weitere Folge der Energiekrise wird die ständige Tariferhöhung des Energieverbrauchs für die Bevölkerung sein. So werden die Menschen anfangen aktiv nach Möglichkeiten zu suchen, um den Energieverbrauch in den Vier-Wänden zu reduzieren. Die LED-Technologie ist dabei eine bequeme Lösung.

2. Inhomogenität

Die Beleuchtung wird in verschiedenen Tätigkeitsbereichen verwendet, wobei jeder Bereich eigene Anforderungen an die Lichtquelle hat. Aus diesem Grund ist die Beleuchtungsindustrie eine der inhomogensten und zugleich vielseitigsten.

Bei der Klassifizierung der Beleuchtungsindustrie werden meistens vier Richtungen verwendet, aus deren Verbindung viele verschiedene Variationen folgen.

Struktur und Klassifizierung der Beleuchtungsindustrie

Anwendungen
  • Hauptbeleuchtung: Haus-, Büro-, Hotel-, Industrie-, Geschäft-, Straßen- und Architekturbeleuchtung
  • Automobilbeleuchtung: Hauptlicht, Tagfahrlicht, Standlicht, Nebelscheinwerfer usw.
  • Hintergrundbeleuchtung: Fernsehbildschirme, Laptop-und Smartphone-Bildschirme usw.
  • Andere: Alarmbeleuchtung, Display-Beleuchtung, medizinische Beleuchtung, Gerätebeleuchtung usw.
Technologien
  • Traditionelle (nicht umweltfreundlich): Glühbirnen, nicht ökologisches Halogen, Leuchtstofflampen
  • Ökologisches Halogen, Leuchtstofflampen mit elektronischer Regeleinrichtung.
  • Festkörperbeleuchtung: LED und OLED, infrarot und Laser.
Regionen
  • Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien, Pazifik, Naher Osten, Afrika, Asien
  • Industrieländer (Mitglieder der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), Entwicklungsländer (in dieser Organisation nicht enthalten)
Struktur des Endmarkts
  • Immobilienbesitzer, Mieter
  • Spezialisten im Beleuchtungsbereich: Designer, Architekten, Installateure, Ingenieure, Entwickler usw.

Welcher Sektor ist der rentabelste?

Die Hauptsektoren bilden Beleuchtung, Autoindustrie und Bildschirmbeleuchtung.

Allgemeinbeleuchtung

In diesem Segment können folgende 7 Hauptanwendungen hervorgehoben werden: Haus-, Büro-, Industrie-, Hotel-, Geschäft-, Straßen-und Architekturbeleuchtung. Die meiste Entwicklung erfährt die Hausbeleuchtung, da der Prozentsatz an Wohnhäusern im Vergleich zu anderen Gebäuden am stetigsten wächst. Danach folgen Büro-und Straßenbeleuchtung. Die Beleuchtung von Hotels und Geschäften wird den obengenannten Arten unterlegen sein. Jedoch werden die Besonderheiten der Verwendung und die Notwendigkeit im häufigen Austausch der Beleuchtungskörper positive die Nachfrage rapide verändern.

Intensives Wachstum des Autosektors

Seit 2011 gewinnt die Verwendung von LEDs in der Autoindustrie immer mehr an Popularität. Solche Autohersteller wie Audi und BWM verwenden diese Technologie schon lange in ihren Tagfahrleuchten. Xenon-und Halogenlampen halten immer noch die erste Position bei der Hauptbeleuchtung dank der geringeren Kosten, doch mit der Preissenkung von LEDs wird es immer wahrscheinlicher LED-Scheinwerfer Serienmäßig zu erwarten.

Bildschirme werden „organischer“

Zum heutigen Zeitpunkt werden für die Beleuchtung der Bildschirme von mobilen Geräten, Notebooks und Fernseher vorwiegend LEDs verwendet. Allerdings gewinnt mit jedem Jahr die OLED-Technologie an Popularität und laut Prognosen wird der Anteil von OLED am Markt rapide steigen. OLED-Displays sind dafür bekannt eine höhere Einstellungsebene von Helligkeit und Kontrast anzubieten, sowie für die dünnere Dicke des Panels.

Was die anderen Anwendungsbereiche, wie Alarmanlagen und medizinische Beleuchtungen angeht, so werden dort keine radikalen Änderungen erwartet. Der Anteil auf dem Markt von LED-Beleuchtung wird eindeutig gering sein.

Auf welche Regionen sollte man einen Blick werfen?

Auf der geografischen Ebene wird der Markt von LED-Beleuchtungen nicht einheitlich sein. Die Nutzungsbedingungen und Charakteristiken der Stromnetze sind in allen Regionen unseres Planeten unterschiedlich. Dazu weichen die Farbvorlieben der Bevölkerung ab: Europäer zum Beispiel, bevorzugen das Licht in Warmtönen und der asiatische Markt tendiert eher zu neutralen und kühlen Tönen.

Anteil der LEDs auf den lokalen Märkten hängt von solchen Faktoren wie staatliche Regulierung, Wirtschaftszustands und Präferenzen der Bevölkerung ab. Das Problem des globalen Klimawandels hat dem Staat die besondere Rolle in der Verbreitung von LED-Beleuchtung zugeteilt. Der Staat ist jetzt gezwungen aktiv nach einer Lösung für die Entschärfung der Situation zu suchen. Einer der spürbarsten Umsetzungen war die Abschaffung der traditionellen Glühbirnen.

 

 

Momentan wird das größte Wachstumstempo in Nordamerika vernommen. Es wird prognostiziert, dass der Beleuchtungsmarkt im asiatischen Raum noch eine Zeit lang vom europäischen und amerikanischen Raum, in Bezug auf Wachstum der LED-Lösungen, zurückbleiben wird. Jedoch bleibt der Markt am größten im Umfang und dessen Position wird sich nur stärken.

3. Installation der neuen Beleuchtungssysteme übersteigt den Austausch von bereits vorhandenen.

Wir können jetzt schon mit Sicherheit sagen welche Zukunft die Glühbirnen haben. Der weltweite Markt verschiebt sich zur mehr energieeffizienten und langlebigen Lösungen, und das bedeutet, dass die Glühbirnen bald komplett aus dem herkömmlichen Gebrauch verschwinden werden.

Das Marktwachstum wird noch nicht mal die lange Lebensdauer der LEDs beeinflussen, weil die Besonderheiten der Nutzung in verschiedenen Segmenten des Marktes unterschiedlich sind. Zum Beispiel erfordert die Straßenbeleuchtung die maximale Lebensdauer und minimale Betriebskosten von Lampen. In einem teuren Geschäft oder Boutique kann die Beleuchtung jeden Monat ausgetauscht werden.

Außerdem werden eingebaute Leuchten und nicht austauschbaren Lampen bevorzugt. Einer der Hauptmotive ist die Möglichkeit der Regulierung von Farbe. In einigen Bereichen, besonders bei Architekturbeleuchtungen, deckt dieser Vorteil sogar den hohen Preis auf die Leuchten im Vergleich zu gängigen Lampen.

Nicht weniger wichtig ist der Faktor, dass in einigen Konstruktionen es leichter und günstiger ist ein komplettes Beleuchtungssystem einzubauen, als „nur“ eine Lampe austauschen zu lassen. Als Beispiel können die Unterwasserlampen und oben genannte Architekturbeleuchtung genommen werden.

Diese Markttransformation wird erhebliche Auswirkungen auf alle Beteiligten haben und erfordert neue, keine zuvor verwendeten Geschäftslösungen.

Fazit:

Der Markt von LED-Beleuchtung wird in den nächsten Jahren mit einem stürmenden Ozean verglichen werden. Durch ständige Änderungen wird der Markt neue Entdeckungen öffnen, unerwartete Höhen und Strömungswechsel zeigen. Dabei wir es nicht jeder schaffen über Wasser zu bleiben. Aber dijenigen, die die richtige Welle erwischt werden haben, kann dieser Ozean zum Erfolg und Wohlstand führen.

In so einer turbulenten Branche ist es wichtig wachsam zu bleiben, die Neuigkeiten der Industrie zu verfolgen, und natürlich treue Partner in einer solch gefährlichen Strömung zu finden.

 

Informationsquelle:

Estimated LED penetration of the global lighting market from 2010 to 2020 by Statista

World Light Emitting Diodes (LED) Market - Opportunities and Forecasts, 2013 – 2020 by Allied Market Research

Lighting the way: Perspectives on the global lighting market by McKinsey&Company

Website der Abteilung für Wirtschaft und soziale Angelegenheiten der UNO

Lesen Sie auch

Planet

Licht, das unseren Planeten schont

LED-Schule

Wie sparen LED-Lampen Ihr Geld?

We use cookies in order to optimise our website, provide you with the best possible user experience and help us promote our products. Please read our Cookie Policy to find out how we use cookies and how you can control cookies.
By using this website or closing this message, you acknowledge our Privacy Policy and agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.